Über Mich

Seit 2016 arbeite ich in der IT. Meinen Einstieg fand ich mit dem Dualen Bachelor der Wirtschaftsinformatik an der DHBW Heidenheim, welchen ich 2019 mit einer hohen Begeisterung für Software Engineering abschloss. Ich war eingenommen von der Idee, nichts als ein Notebook und Code zu benötigen, um Dienstleistungen und Produkte zu erschaffen, die finanzielle oder soziale Bedeutung haben oder Aufmerksamkeit generieren.

Es folgte der Master in Web Engineering, für den es mich an die Fachhochschule Salzburg zog. Das Programm bot den perfekten Rahmen, meine Expertise in Full-Stack, Continous Development und Cloud Computing auszubauen. Kurz nach dem Start des Masters habe ich begonnen, als Freelancer Software nach Kundenanforderungen zu entwickeln. Das ist bis heute der Fall, also nimm gerne Kontakt auf, wenn du Software mit JavaScript entwickelst und zuverlässige und kompetente Unterstützung benötigst. Während des Studiums entwickelte ich auch an Expo Generator mit meinen hochgeschätzten Studienkollegen - eine erstklassige Erfahrung, der ich diesen Post widmete.

Die Masterthesis sollte wiederum in Deutschland stattfinden, wo mich die artiso solutions GmbH willkommen hieß. Meine Arbeit drehte sich um die Prognose der Luftqualität in Büroumgebungen mit der Perspektive, ein intelligente, digitale Assistenz für die Innenraumlüftung zu ermöglichen. Mit der Arbeit kam ich meinem Ziel nach, den kompletten Data Science Prozess in der Realität zu erleben. Meine Erkenntnisse flossen in diesen Post.

Ende 2021 mündete die Begeisterung, die ich während des Bachelorstudiums entwickelte, schließlich in meine derzeitige Beschäftigung als Innovation Engineer bei der artiso. Ich freue mich riesig darauf, innovative Produkte zu entdecken, maßgeblich zu gestalten und als Corporate Startups durch Software Engineering zum Leben zu erwecken.